Geschichte

Vor 20 Jahren begann ich, selbst gemachten Senf zu produzieren. In der Verwandtschaft und Bekanntschaft waren meine Senfgläser beliebte Gastgeschenke. Von diesen Personen ermutigt, belieferte ich verschiedene Detailhändler.

Nach meinem Umzug nach Zofingen erweiterte sich mein Angebot auf über zehn Sorten. Die erste Zeit konnte man die Senfgläser im Huus 4 (Kaffee und Geschenke)  beziehen. Die ersten Kunden fragten nach Spezialsorten, die ich nach kurzer Zeit in mein Programm aufnahm. Danach kam auch die Metzgerei Lerch dazu und einige andere Wiederverkäufer.

Seit sechs Jahren stehe ich mit meinen Senfen auf dem Zofinger Samstagmarkt. Nach eingier Zeit fragten Kundinnen nach Bio-Senf. Diese Herausforderung war grösser, als neue Sorten zu entwickeln. Denn sämtliche Bio Lebensmittel, die in meinem Bio-Senf verarbeitet werden, müssen von Produzenten stammen, die auch mit der Knospe zertifiziert sind.

Zofiger Bio-Senf Biomarche 2014, Reto Lutz, 4800 Zofingen

Die Bio Test Agro AG führte mich durch die Bio, bzw. Knospe Zertifizierung. Seit dem 23.01.2014 darf ich meine verschiedenen Bio-Senfe mit der Knospe auszeichnen!

Heute kann ich Ihnen über 25 Sorten anbieten. Alle Sorten werden in kleinen Portionen in unseren Räumlichkeiten hergestellt. Sie unterliegen strengen Qualitätsnormen der Zertifizierungsstelle, von Bio Suisse und natürlich den gesetzlichen Vorschriften.

Alle drei Jahre führt die BIO SUISSE einen speziellen Wettbewerb für ausgezeichnete Bio-Produkte durch. Die Produzenten lassen ausgewählte Produkte von geschulten Lebensmittel-Sensorikern auf ihre Qualität prüfen. Wenn diese Jury die Produkte mit der Note 5 bis 6 bewertet, dürfen die Produkte die BIOGOURMET Knospe tragen.
Im 2014 wurde mein Senf ‚Zofiger Manufaktur Aprikose pikant‘ damit ausgezeichnet. Im 2017 mit neuem Rezept wieder der gleiche Senf und zusätzlich die Senfe ‚Alpenkräuter‘ und ‚Meerrettich‘.

Seit Juni 2017 werden ALLE Sorten ohne Kristallzucker-Zusatz hergestellt!

Das, was bei den restlichen Bio-Senfen süss erscheint, wird mit Fruchtsäften oder Bienenhonig gesüsst.
Freuen dürfen sich Diabetiker, denn einige Zofiger Bio-Senf Variationen sind ganz ohne Zucker, bzw. zuckerhaltige Lebensmittel und darum für Diabetiker bestens geeignet.
Meine Senfe, die mit Apfel- oder Birnenessig hergestellt sind, sahen nie einen Gelatine-Filter! Sie sind somit auch für Veganer und einige Senf-Sorten für Freunde der Rohkost geeignet.
Der Hagebuttensenf ist der einzige Senf, der keine Bio Knospe trägt. Die Hagebutten werden wild gesammelt und können darum nicht zertifiziert werden.

Alle Senfe sind mindestens ein Jahr haltbar. Die Senfschärfe nimmt mit der Zeit ab.

Alle meine Produkte finden Sie im Online-Shop, auf meiner Produkteliste oder auf dem Gemüsemarkt am Samstag in und um die Zofinger Markthalle und bei verschiedenen Hofläden und Detailhändlern in der ganzen Schweiz (siehe auch „Verkaufsorte„).

Im 2015 musste ich den Namen meiner Bio-Senfe um eine Nuance ändern. Denn BIO SUISSE erkannte, dass ich wohl Bio-Senf herstelle, dass aber meine Hauptzutaten nicht aus Zofingen selber stammen. Somit tragen meine Senfsorten seit diesem Zeitpunkt den Namen: Zofiger Manufaktur Bio-Senf und nicht mehr Zofiger Bio-Senf.